Programm

Sie sind hier: Home / Die Messe / Programm

Messeprogramm – RegioForst Chemnitz 2018

Das Fachforum – Kompetent & praxisnah! An allen Messetagen erwartet die Fachbesucher ein erstklassiges Programm.

IMG_0777 (640x427)Die Verbände der sächsischen Waldbesitzer und Forstunternehmer, der BDF Sachsen, der Staatsbetrieb Sachsenforst und die Aussteller gestalten das anspruchsvolle Fachprogramm der RegioForst Chemnitz 2018.

Bei Dialogforen, Vorträgen und Diskussionsrunden zu topaktuellen Themen aus der Forstbranche können sich Fachbesucher vor Ort mit Experten und Berufskollegen austauschen.

Freitag, 23. März 2018: „Tag der Forstunternehmer“

Unter dem Motto: „Waldarbeit schafft Zukunft“ präsentiert sich der Sächsische Forstunternehmerverband als offizielle Arbeitgebervertretung der forstwirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen im Freistaat Sachsen.

Halle 1 – Standnummer A01

  • Vorstellung von Aus- und Fortbildungsangeboten
  • Forstpflege und Waldbewirtschaftung, speziell auch für Besitzer kleinerer Waldflächen
  • „Wald geerbt – was nun?“ – Antworten auf alle Fragen rund um Rechte und Pflichten, die mit Waldeigentum verbunden sind

Freitag, 23.03.2018 - Großes Forum/Halle 1

UhrzeitVortrag/Referent/in
10:00 bis 12:30 UhrKommunalwaldforum
"Aufgaben und Organisationsentwicklung der Forstwirtschaft in Sachsen im Zuge des Kartellverfahrens"
Vortrags- und Diskussionsveranstaltung
Sächsischer Waldbesitzerverband
Waldgesetzänderungen und deren Perspektiven in der Praxis
Betreuung im Körperschaftswald
Best Practice in Beratung und Betreuung - dargestellt an Beispielen aus verschiedenen Bundesländern
Diskussion
u.a. mit Utz Hempfling, Ref. 36 Wald-und Forstwirtschaft, Forst- und Jagdbehörde SMUL
Christian Brietzke, Referent Ausschuss für Bau, Umwelt und Verkehr SSG
Änderungen vorbehalten

Freitag, 23.03.2018 - Kleines Forum/Halle 1

UhrzeitVortrag/Referent/in
10:00 UhrOffizielle Eröffnungsveranstaltung
mit anschließendem Messerundgang
14:00 Uhr"Sturm im Forum"
Der Sturm Friederike hat uns wieder bewusst gemacht, dass die Wälder den Naturgewalten ausgeliefert sind.
Das KWF präsentiert das aktuelle Thema in einer Diskussionsrunde

Einleitungsvortrag
Bernd Flechsig, Staatsbetrieb Sachsenforst

anschließende Diskussionsrunde mit Vertretern des Waldbesitzerverbandes und des Forstunternehmerverbandes und ein Maschinenhersteller
Änderungen vorbehalten

Samstag, 24.03.2018 - Großes Forum/Halle 1

UhrzeitVortrag/Referent/in
ab 10:00 Uhr"Qualifizierte Beratung und Betreuung im Privat- und Körperschaftswald"
Sächsischer Waldbesitzerverband

"Strukturen und Einstellungen im Kleinprivatwald"
Dr. Björn Seintsch, Thünen-Institut

"Innovative Entwicklungsperspektiven und digitale Angebote"
Markus von Willert, wald-wird-mobil.de gGmbH

Diskussionsrunde mit Eingangsstatements
Georg Schirmbeck, Deutscher Forstwirtschaftsrat
Markus von Willert, wald-wird-mobil.de gGmbH
Dr. Björn Seintsch, Thünen-Institut
12:30 - 13:30 UhrInterne Mitgliederversammlung
Sächsischer Waldbesitzerverband
Änderungen vorbehalten

Samstag, 24.03.2018 - Kleines Forum/Halle 1

UhrzeitVortrag/Referent/in
11:00 - 11:30 Uhr"FSC und PEFC Zertifizierung - eine Chance für eine nachhaltige Holzbeschaffung"
Michael Kutschke, NEPCon
11:30 - 12:00 Uhr"Schädlingsermittlung durch Drohnen Einsatz"
Dr. Axel Weckschmied, Hexapilots
12:00 - 12:30 Uhr"IT-Anwendung im Privatwald - aktuelle Entwicklungen"
Frank Möller, ARC-GREENLAB GmbH
12:30 - 13:00 Uhr"Über allen Wipfeln ist Wind"
Augustin Köllner, OSTWIND AG
13:00 - 13:30 Uhr"Fühlen-Verstehen-Handeln - Digitale Kommunikation im Privatwald"
Markus von Willert, wald-wird-mobil.de gGmbH
13:30 - 14:00 Uhr"Waldumbau im Zeichen des Klimawandels"
Markus Lohr, KoNeKKTiW
14:00 - 14:30 Uhr"Forstliche Förderung in Sachsen"
Daniel Thomann, Ref. 36 Wald und Forstwirtschaft, Forst- und Jagdbehörde, SMUL
14:30 - 15:00 Uhr"Bewertung von Wildschäden im Wald"
Andreas Helwig, Sächsischer Waldbesitzerverband
16:00 - 16:30 UhrForstbetriebsgemeinschaft Freiberger Land - Erzgebirge w.V.
16:30 - 17:00 Uhr"Zertifizierte Waldbewirtschaftung"
Michael Schiewek, Regionale PEFC-Arbeitsgruppe e.V.
Änderungen vorbehalten

ForstKarriereTag, Sonntag 25.03.2018

Referenten sind:

Gritta Kluge, Referentin Aus- und Fortbildung, Organisation beim Staatsbetrieb Sachsenforst

Friedrich Findeisen, Fachhochschule Erfurt

Prof. Dr. Jörn Erler, Leiter der Professur Forsttechnik und Studiendekan Forst an der Technischen Universität Dresden

Sonntag, 25.03.2018 - ForstKarriereTag - Großes Forum/Halle 1

UhrzeitVortrag/Referent/in
11:00 UhrÜbersicht über Ausbildungsgänge und Berufe in der Forstwirtschaft
Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
11:05 UhrAusbildung zum Forstwirt und Fortbildungsmöglichkeiten
Gritta Kluge, Staatsbetrieb Sachsenforst
11:20 UhrEinzelgespräche
11:45 UhrÜbersicht über Ausbildungsgänge und Berufe in der Forstwirtschaft
Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
11:50 UhrBachelor an Fachhochschule und Uni
Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
Friedrich Findeisen, Fachhochschule Erfurt
12:00 UhrLaufbahnausbildung im gehobenen Forstdienst (Anwärterjahr)
Gritta Kluge, Staatsbetrieb Sachsenforst
12:10 UhrEinzelgespräche
12:30 UhrÜbersicht über Ausbildungsgänge und Berufe in der Forstwirtschaft
Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
12:35 UhrMaster an Fachhochschule und Uni, Promotion
Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
Friedrich Findeisen, Fachhochschule Erfurt
12:45 UhrLaufbahnausbildung im höheren Forstdienst (Referendariat)
Gritta Kluge, Staatsbetrieb Sachsenforst
12:55 UhrEinzelgespräche
14:00 UhrÜbersicht über Ausbildungsgänge und Berufe in der Forstwirtschaft
Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
14:05 UhrAusbildung zum Forstwirt und Fortbildungsmöglichkeiten
Gritta Kluge, Staatsbetrieb Sachsenforst
14:20 UhrEinzelgespräche
14:45 UhrÜbersicht über Ausbildungsgänge und Berufe in der Forstwirtschaft
Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
14:50 UhrBachelor an Fachhochschule und Uni
Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
Friedrich Findeisen, Fachhochschule Erfurt
15:00 UhrLaufbahnausbildung im gehobenen Forstdienst (Anwärterjahr)
Gritta Kluge, Staatsbetrieb Sachsenforst
15:10 UhrEinzelgespräche
15:30 UhrÜbersicht über Ausbildungsgänge und Berufe in der Forstwirtschaft
Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
15:35 UhrMaster an Fachhochschule und Uni
Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
Friedrich Findeisen, Fachhochschule Erfurt
15:45 UhrLaufbahnausbildung im höheren Forstdienst (Referendariat)
Gritta Kluge, Staatsbetrieb Sachsenforst
15:55 UhrEinzelgespräche
Änderungen vorbehalten