Neuer Treffpunkt der Forstwirtschaft im Herzen Sachsens

Neuer Treffpunkt der Forstwirtschaft im Herzen Sachsens

Starke Partner und innovative Forsttechnik auf der RegioForst Chemnitz 2018.

Berlin, 02. November 2017In gut fünf Monaten ist es so weit! Die RegioForst Chemnitz öffnet vom 23. bis 25. März 2018 erstmals ihre Pforten auf dem Messegelände Chemnitz. Veranstalter ist die European Green Exhibitions GmbH (E.G.E.), die ein 2010 gegründetes Joint Venture zwischen der Messe Berlin GmbH und dem Deutschem Bauernverlag ist.

„Die RegioForst Chemnitz soll sich als Treffpunkt der Forstwirtschaft im Herzen Sachsens etablieren. Ziel der Fachmesse ist es, eine Plattform zu schaffen, bei der sich die Besucher mit Experten und Berufskollegen austauschen und sich über innovative Technologien der Forstwirtschaft informieren können“, so Hans-Dieter Lucas, Geschäftsführer der E.G.E. GmbH.

Die RegioForst in Chemnitz steht unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministers für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt und wendet sich mit ihren Schwerpunktthemen besonders an Waldbesitzer, Forstunternehmer, Mitarbeiter staatlicher und kommunaler Forstbetriebe sowie an Holznutzer.

Fachpartner der RegioForst Chemnitz ist das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF). Unterstützt wird die RegioForst Chemnitz zudem vom Sächsischen Forstunternehmer Verband e.V., dem Sächsischen Waldbesitzerverband, dem Bund Deutscher Forstleute Landesverband Sachsen e.V. und von Sachsenforst, die gemeinsam das dreitägige  Fachprogramm zu aktuellen Kernthemen der Waldbewirtschaftung gestalten.

In den Hallen der Messe Chemnitz präsentieren Aussteller aus dem In- und Ausland Maschinen, Geräte und Dienstleistungen rund um die effiziente Waldbewirtschaftung und Holznutzung und garantieren Top-Informationen und Beratung.

Neben dem großen Angebot an Dialogforen, Vorträgen und Fachgesprächen zu topaktuellen Themen der Forstbranche, findet am Samstag, dem 24. März und am Sonntag, dem 25. März auf der Freifläche der Messe Chemnitz die „Waldarbeiter-Meisterschaft“ der Forstlichen Ausbildungsstätte Morgenröthe statt.  Zudem steht der Sonntag, als „Forst-Karrieretag“, ganz im Zeichen der Forstlichen Aus-und Weiterbildung und präsentiert ein breit gefächertes Bildungsangebot.

Messe-Informationen:
RegioForst Chemnitz 2018

Ort: Messe Chemnitz, Messeplatz 1, 09116 Chemnitz

Öffnungszeiten: Freitag, 23.03. bis Sonntag, 25.03.2018
jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 12,00 Euro
Rentner, Schüler und Studenten (mit Ausweis): 6,00 Euro

Messekoordination + Ausstellerservice:
m.a.c.c. Marketing GmbH
Ansprechpartner: Andreas Otte, Geschäftsführer
Eylertstraße 17
D- 59065 Hamm
Telefon: +49 (0) 2381 – 87171-11
E-Mail: a.otte@macc.de
Homepage: www.macc.de

Über den Messeveranstalter:
Die E.G.E. GmbH ist Veranstalter der AGRAR Unternehmertage in Münster (seit 1997),
der RegioAgrar Bayern in Augsburg (seit 2011), der RegioAgrar Weser-Ems in Oldenburg (seit 2016) und mit ihrer Tochtergesellschaft MAZ GmbH, der Mecklenburgischen Landwirtschaftsmesse MeLa in Mühlengeez bei Güstrow (seit 2010).
Zudem gehören der E.G.E. GmbH die Veranstaltungsreihen LebensArt und Home&Garden.
Die European Green Exhibitions GmbH (E.G.E.) ist ein 2010 gegründetes Joint Venture zwischen der Messe Berlin GmbH und dem Deutschen Bauernverlag

Kontakt:
Astrid Wiebe
Pressesprecherin
Landstraße 4a
D-16833 Fehrbellin GT Sandhorst
Telefon: +49 (0) 33922 – 994753
Mobil: +49 (0) 171 – 7058387
E-Mail: presse@www.regioforst-chemnitz.de
Homepage: www.regioforst-chemnitz.de