Programm

Sie sind hier: Home / Die Messe / Programm

Messeprogramm – RegioForst Chemnitz 2018

Das Fachforum – Kompetent & praxisnah! An allen Messetagen erwartet die Fachbesucher ein erstklassiges Programm.

IMG_0777 (640x427)Die Verbände der sächsischen Waldbesitzer und Forstunternehmer, der BDF Sachsen, der Staatsbetrieb Sachsenforst und die Aussteller gestalten das anspruchsvolle Fachprogramm der RegioForst Chemnitz 2018.

Bei Dialogforen, Vorträgen und Diskussionsrunden zu topaktuellen Themen aus der Forstbranche können sich Fachbesucher vor Ort mit Experten und Berufskollegen austauschen.

 

Freitag, 23. März 2018: „Tag der Forstunternehmer“

Unter dem Motto: „Waldarbeit schafft Zukunft“ präsentiert sich der Sächsische Forstunternehmerverband als offizielle Arbeitgebervertretung der forstwirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen im Freistaat Sachsen.

  • Vorstellung von Aus- und Fortbildungsangeboten
  • Forstpflege und Waldbewirtschaftung, speziell auch für Besitzer kleinerer Waldflächen
  • „Wald geerbt – was nun?“ – Antworten auf alle Fragen rund um Rechte und Pflichten, die mit Waldeigentum verbunden sind

 

Samstag, 24. März 2018: „Waldbesitzertag“

10.00 bis 11.30 Uhr:
„Entwicklung von Forstbetriebsgemeinschaften und einer qualifizierten Beratung und Betreuung im Privat- und Körperschaftswald“
Gemeinsame Vortrags- und Diskussionsveranstaltung des Bundes Deutscher Forstleute Landesverband Sachsen e.V. und des Sächsischen Waldbesitzerverbandes e.V..

ab 12.00 Uhr:
10 bis 20 minütige Einzelvorträge:

  • Zertifizierte Waldbewirtschaftung – Michael Schiewek (Regionale PEFC-Arbeitsgruppe Sachsen e.V.)
  • Klimaadaptiver Waldumbau – Markus Lohr (KoNeKKTiW-AGDW)
  • Bewertung von Wildschäden – Andreas Helwig (Sächsischer Waldbesitzerverband e.V.)
  • Vorstellung Forstbetriebsgemeinschaften – GF FBG
  • Forstliche Förderung – ein Überblick
  • Interessenvertretung privater Waldbesitzer in Sachsen – Marcel Nowak (Sächsischer Waldbesitzerverband e.V.)
  • Waldmehrung / Erstaufforstung

 

Sonntag, 25. März 2018: „ForstKarriereTag“

Referenten sind:
Herr Gerrit Schulze, Leiter des Referates 11 „Personal, Organisation, Aus- und Fortbildung“ beim Staatsbetrieb Sachsenforst
Herr Prof. Dr. Frank Setzer, Leiter der Professur Forstpolitik und Umweltrecht, Studiendekan Forst an der Fachhochschule Erfurt
Herr Prof. Dr. Jörn Erler, Leiter der Professur Forsttechnik und Studiendekan Forst an der Technischen Universität Dresden

11.00 Uhr: Übersicht über Ausbildungsgänge und Berufe in der Forstwirtschaft, Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
11.05 Uhr: Ausbildung zum Forstwirt und Forstwirtschaftsmeister, Gerrit Schulze, Staatsbetrieb Sachsenforst
11.20 Uhr: Einzelgespräche

11.45 Uhr: Übersicht über Ausbildungsgänge und Berufe in der Forstwirtschaft, Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
11.50 Uhr: Bachelor an Fachhochschule und Uni, Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden, Prof. Dr. Frank Setzer, Fachhochschule Erfurt
12.00 Uhr: Anwärterdienst und Revierlaufbahn, Gerrit Schulze, Staatsbetrieb Sachsenforst
12.10 Uhr: Einzelgespräche

12.30 Uhr: Übersicht über Ausbildungsgänge und Berufe in der Forstwirtschaft, Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
12.35 Uhr: Master an Fachhochschule und Uni, Promotion, Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden, Prof. Dr. Frank Setzer, Fachhochschule Erfurt
12.45 Uhr: Referendariat und Trainee, Höherer Dienst, Gerrit Schulze, Staatsbetrieb Sachsenforst
12.55 Uhr: Einzelgespräche

14.00 Uhr: Übersicht über Ausbildungsgänge und Berufe in der Forstwirtschaft, Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
14.05 Uhr: Ausbildung zum Forstwirt und Forstwirtschaftsmeister, Gerrit Schulze, Staatsbetrieb Sachsenforst
14.20 Uhr: Einzelgespräche

14.45 Uhr: Übersicht über Ausbildungsgänge und Berufe in der Forstwirtschaft, Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
14.50 Uhr: Bachelor an Fachhochschule und Uni, Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden, Prof. Dr. Frank Setzer, Fachhochschule Erfurt
15.00 Uhr: Anwärterdienst und Revierlaufbahn, Gerrit Schulze, Staatsbetrieb Sachsenforst
15.10 Uhr: Einzelgespräche

15.30 Uhr: Übersicht über Ausbildungsgänge und Berufe in der Forstwirtschaft, Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden
15.35 Uhr: Master an Fachhochschule und Uni, Promotion, Prof. Dr. Jörn Erler, TU Dresden, Prof. Dr. Frank Setzer, Fachhochschule Erfurt
15.45 Uhr: Referendariat und Trainee, Höherer Dienst, Gerrit Schulze, Staatsbetrieb Sachsenforst
15.55 Uhr: Einzelgespräche